Druckansicht - Sonntag 24. September 2017

Schnellnavigation

Spungzielnavigation

Inhalt

Unser Pflegeleitbild

  • Der alte Mensch mit seiner Lebenserfahrung und seinen Fähigkeiten steht im Mittelpunkt unserer ganzheitlichen, individuellen Betreuung und Pflege
  • Wir begegnen dem alten Menschen mit Respekt und Würde unabhängig von Religion, Nationalität und seinem sozialen Umfeld.
  • Das Recht auf Selbstbestimmung ist uns ein großes Anliegen; es garantiert dem alten Menschen solange wie möglich in seinem gewohnten Umfeld zu leben.
  • Wir bemühen uns, die Angehörigen weitgehend in den Pflegeprozess mit einzubeziehen. Gemeinsam versuchen wir, die Biographien zu berücksichtigen und die existenziellen Erfahrungen und bisherigen Gewohnheiten in das tägliche Leben einzubringen.
  • Wir arbeiten nach dem erweiterten Pflegemodell von M. Krohwinkel (AEDL= Aktivitäten und existentielle Erfahrungen des Lebens), einer international anerkannten Pflegewissenschaftlerin, von 1993 bis 1999 Professorin für Pflege an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt, weltweit vortragend unterwegs.
  • Wir betreuen und pflegen nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Im Rahmen des Qualitätsmanagements legen wir großen Wert auf begleitende fachliche Aus- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen. Die Bereitschaft dazu ist wesetlicher Bestandteil aller Mitarbeit.
  • Durch unsere vielfältigen Angebote, wie beispielsweise die GerAnimation, helfen wir dem alten Menschen seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu erhalten, wiederherzustellen oder zu verbessern.
  • Unabhängig von den örtlichen Gegebenheiten ist es durch den Einsatz unseres Stammpersonals möglich, den alten Menschen zu betreuen und zu pflegen. Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden dadurch verbessert, damit eine Vertrauensbasis entstehen kann.

 



© http://hpj.co.at/